Julias Ferien oder Die drei kleinen Igel und die wundersame Insel

Julias Ferien oder Die drei kleinen Igel und die wundersame Insel
Preis: 11,95 €
Autor:
Genres: Fantasy, Kinder & Jugend
Webseite: www.cantate-net.de/julia.htm
Erscheinungsjahr: 2015
Erhältlich: Als gedrucktes Buch & als E-Book
ISBN: 9781511967457
Julia ist bitter enttäuscht, als ihre Eltern die geplante Urlaubsreise absagen. Um sie aufzuheitern, erzählt der Vater ihr ein Märchen, dessen Schauplätze sich im eigenen Garten finden. Nach und nach lassen sich sowohl Julia, als auch ihre Mutter in die phantasievolle Atmosphäre hineinziehen, sodass die Geschichte schließlich eine gemeinsame Unternehmung der ganzen Familie wird. Durch die Erzählung setzt sich Julia in unterschiedlichster Weise mit Freundschaft und Zusammenhalt auseinander, aber auch mit der Bedeutung von Umwelt und Natur. Darüber hinaus erkennt sie, dass Phantasie und Aufgeschlossenheit in der Lage sind, sie schon mit den einfachsten Mitteln in eine Welt voller Wunder zu versetzen. Das mit zahlreichen Farbfotos versehene Buch eignet sich zum Lesen und Vorlesen für Kinder ab ca. 8 Jahren.
Leseprobe online lesen
Leseprobe herunterladen
Jetzt das Buch bei Amazon kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

Julia schnaubte. „Mir ist halt so langweilig“, nörgelte sie. „Ich weiß überhaupt nicht, was ich machen soll.“

„Dann geh doch ein bisschen in den Garten“, schlug nun auch Papa vor.

Julia verdrehte die Augen. „Da ist es doch genauso langweilig wie hier drinnen“.

„Was?“, rief Papa erstaunt. „Langweilig? Ja, weißt du denn gar nicht, dass unser Garten verzaubert ist?“

Jetzt musste Julia lachen. „Glaube ich dir nicht. Ver-zaubert – so ein Quatsch!“

Papa schüttelte den Kopf und machte ein ganz ernstes Gesicht.

„Unser Garten steckt voller Wunder und Geschichten. Man muss sich nur richtig danach umschauen.“

Gegen ihren Willen wurde Julia  neugierig. Trotzdem sagte sie noch einmal: „Glaube ich nicht! Wo sollen denn da Geschichten sein?“

„Wollen wir danach suchen?“, fragte Papa.

Endlich rutschte Julia von der Fensterbank herunter. „Meinetwegen.“

Sie gingen in den Garten hinaus und schlenderten den Weg entlang.

„Na, und wo sind nun deine Geschichten?“, meinte Julia spöttisch, als sie einmal bis zum Zaun und wieder zurück gegangen waren.

Papa legte lächelnd den Finger auf die Lippen. „Die werden wir schon entdecken“, sagte er. „Was glaubst du denn, wer in unserem Märchen vorkommen könn-te?“

Ohne große Begeisterung schaute sie bald auf diese, bald auf jene Seite vom Gartenweg, auf die Blumen-beete, auf den Teich und auf die Obstbäume.

Auf der Terrasse vor der Hecke saßen drei kleine Igel aus Plastik. Mama hatte sie vor einigen Wochen ge-kauft und dort hingesetzt, weil sie fand, dass sie so drollig aussahen.

Gönnerhaft deutete Julia auf die Tierchen. „Die da, die können mitspielen.“

„Sehr gut.“ Papa nickte zustimmend. Er nahm die Igel, trug sie auf die Wiese und setzte sie vor ein Blumen-beet. Im Schneidersitz  hockte er sich davor.  Julia ließ sich neben ihn fallen.

Und dann begann Papa zu erzählen.

Julia ist bitter enttäuscht, als ihre Eltern die geplante Urlaubsreise absagen.

Um sie aufzuheitern, erzählt der Vater ihr ein Märchen, dessen Schauplätze sich im eigenen Garten finden.

Nach und nach lassen sich sowohl Julia, als auch ihre Mutter in die phantasievolle Atmosphäre hineinziehen, sodass die Geschichte schließlich eine gemeinsame Unternehmung der ganzen Familie wird.

Durch die Erzählung setzt sich Julia in unterschied-lichster Weise mit Freundschaft und Zusammenhalt auseinander, aber auch mit der Bedeutung von Umwelt und Natur. Darüber hinaus erkennt sie, dass Phantasie und Aufgeschlossenheit in der Lage sind, sie schon mit den einfachsten Mitteln in eine Welt voller Wunder zu versetzten.

Bewertung: 5.0 von 5 (1 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 275 mal Aufgerufen Am 7. Mai 2016 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: Fantasie, Fee, Garten, Igel, Kinderbuch, Kobold, Natur, Nixe, Umwelt, Urlaub
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.