In Versuchung

In Versuchung
Preis: 3,99 €
Autor:
Genres: Belletristik, Romantik
Erscheinungsjahr: 2015
Erhältlich: Als gedrucktes Buch & als E-Book
ISBN: 9783981717006
Eigentlich müsste Mayla rundum zufrieden sein. Als angehende Besitzerin einer kleinen Ferienanlage in Florida arbeitet sie dort, wo andere Urlaub machen. Ihre kleine Tochter ist ein echter Sonnenschein, und mit ihrem Mann Tom ist sie glücklich - oder wäre es, wenn er endlich seinen Aufenthalt in Deutschland beenden würde. Doch Tom zögert den Heimflug ein ums andere Mal hinaus. Als dann auch noch der charmante Feriengast Matt auftaucht und obendrein die Übernahme der Ferienanlage zu scheitern droht, beginnt Maylas sorglose Fassade zu bröckeln - und dahinter lauern Unsicherheit, Zweifel und eine große Versuchung.
Leseprobe online lesen
Leseprobe herunterladen
Jetzt das Buch bei Amazon kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

Im Village angekommen, stolperte Mayla ungeschickt aus dem Wagen. Das Kleid ließ nicht allzu große Schritte zu, ohne dass sie sich peinlich entblößt hätte. Beschämt strich sie ihre spärliche Kleidung glatt, holte tief Luft und hoffte, dass keiner ihren ungeschickten Auftritt gesehen hatte.

Ihre Freundin saß noch an der Theke und unterhielt sich freudig mit Walter und Granny. Auch sie hatte sich heute besonders in Schale geschmissen, sicher weil sie Chris zuvor begegnen wollte. Ihr kurzes blaues Bandeau-Kleid bedeckte im Sitzen geradeso ihren Hintern. Die dazu passenden, hochhackigen Sandaletten und der streng zurück gekämmte Pferdeschwanz ließen sie einfach umwerfend elegant aussehen. Sie musste eben immer einen drauf setzen.

»Wir nehmen zwei Cosmopolitan, Walter. Danke dir«, platzte Mayla ins Gespräch und stützte sich mit den Unterarmen auf Danis Schultern. Diese drehte ihren perfekt frisierten Kopf nach hinten und grinste ihrer Freundin ins Gesicht.

»Schickimicki heute?«, fragte Dani.

»Passend zur Kleidung«, präzisierte Mayla. »Brauchst du Hilfe?«, wollte sie noch von Walter wissen, bevor sie sich zu ihrer Freundin setzte. Der winkte ab. Welch angenehmer Tag heute!

»Apropos Kleidung, kannst du mir erklären, warum du dich heute Abend so aufgebrezelt hast? Warum ich so hier sitze, wissen wir beide, aber wen möchtest du denn beeindrucken?«, fragte Dani gespielt ahnungslos.

»Beeindrucken möchte ich niemanden. Ich möchte Matt nur nervös machen und ihn dann vor den Baum fahren lassen«, gestand Mayla.

»Du bist ein kleines Miststück!« In Danis Stimme lag enorme Anerkennung.

»Der Typ denkt, er könne mich anbaggern und einwickeln. Das ist dreist. Schließlich weiß er, dass ich in festen Händen bin. Deshalb soll er seine Show ruhig abziehen, ich spiele mit. Und dann …«, sie schnipste mit den Fingern, »… lass ich ihn abblitzen.«

»Grandioser Plan, Mayla, wirklich!« Dieses Mal beherrschte eine gehörige Portion Sarkasmus ihre Stimme. »Wenn du damit mal nicht auf deine süße Stupsnase fällst! Versteh mich nicht falsch, ich bin die Letzte, die dich verurteilt, aber ich sehe doch, dass er dir gefällt. Wenn du dich auf so ein Spielchen einlässt, merkst du vielleicht nicht, wie du gegen ihn verlierst. Also entweder du streifst dir ab sofort einen Kartoffelsack über, wäschst deine Haare nicht mehr und sagst dem Kerl, er soll zum Teufel gehen, oder du motzt dich weiterhin so auf, klimperst mit den Wimpern und wackelst mit dem Hintern, aber dann könnte ich wetten, dass du irgendwann schwach wirst.« Gespannt zog sie die Augenbrauen in Richtung Haaransatz, als warte sie auf eine Entscheidung.

Bewertung: 4.8 von 5 (5 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 68 mal Aufgerufen Am 9. Februar 2015 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: Florida, Liebe, Romantik, Seitensprung
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.