Fluch des Bösen Teil II – Erkenntnisse

Fluch des Bösen Teil II – Erkenntnisse
Preis: 9,90 €
Autor:
Genres: Belletristik, Fantasy
Webseite: www.manuela-maer.de
Erscheinungsjahr: 2017
Erhältlich: Als gedrucktes Buch & als E-Book
ISBN: 9783746000572
Aus Liebe zu dem Vampir Dominik von Rascudo lebt die junge Sarah auf seinem Adelslandsitz und arbeitet in seinem erfolgreichen Unternehmen mit. Längst weiß sie, dass sie eine Sangvuella ist, eine verfluchte Frau, von deren Blut sich ein Vampir ernährt, und nimmt ihr Schicksal an. Doch ihre Zweifel an Dominiks Liebe werden immer stärker. Als er sie eines Tages fast ums Leben bringt, setzt sie ihren lang gehegten Plan in die Tat um: Zusammen mit loyalen Helfern gelingt es ihr, den Vampir zu betäuben und in seinem Sarg einzumauern. Unfähig, in ihr altes Leben zurückzukehren, bleibt Sarah und muss bald erfahren, dass sie in größter Gefahr schwebt. Sie ist dem Anführer eines feindlichen Clans versprochen, der die Vampire bedroht, und soll ihm in einem blutigen Ritual übergeben werden. Zu spät erkennt Sarah, dass auch ihre Freundin Rosalie ein Opfer des grausamen Rituals ist - und dass es ein großer Fehler war, Dominik in die Verbannung zu schicken. Als sie noch einmal vor der Wahl steht, die Welt der Vampire zu verlassen, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung.
Jetzt das Buch bei Thalia.de kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

Die Erinnerungen

»Die Bedeutung der Anwesenheit der beiden ist unbestreitbar«, sagte ein stattlicher, schlanker Mann mit kurzem Haar. Mit seinen schätzungsweise sechzig Jahren wirkte er wie jemand, der in seinen besten Jahren konsequent viel Sport getrieben hatte.

»Darüber musst du mich nicht belehren, Johan«, kam es beruhigend zurück. »Wir arbeiten mit Nachdruck daran herauszufinden, wo Dominik und John festgehalten werden. Unsere erste Vermutung, dass Gregor Bojarow mit ihrem Verschwinden zu tun hat, hat sich zerschlagen. Bojarow geht davon aus, dass er in einigen Tagen seinen Sohn in dem Ritual mit der kleinen Sarah vereinen kann. Da er weiß, dass zu diesem Zeremoniell aus dem Blut der drei jüngsten Familienmitglieder das Blutsiegel erstellt wird, glaube ich nicht, dass er Dominik oder John etwas zuleide getan hat.«

Domians Blick schweifte über die Köpfe hinweg zu Lui von Delcarde, der darauf wartete, sprechen zu dürfen. Erhaben deutete er Lui hierfür die Erlaubnis an.

»Du gehst folglich immer noch davon aus, dass Sarah mit dem Verschwinden der beiden zu tun hat?«

Nach einer theatralischen Pause ertönte unerwartet ein unüberhörbares »Laurentiu!« aus seinem Mund. Dieser, links vorne sitzend, zuckte zusammen, als er seinen Namen vernahm.

»Du wirst zu Sarah gehen und sie aufklären. Ihr alles, und zwar tatsächlich alles erzählen, was sie wissen muss. Wovon auch immer sie Kenntnis besitzen würde, wäre sie, wie es vorgesehen war, unter uns aufgewachsen. Verheimliche ihr nichts. Lass keine ihrer Fragen unbeantwortet. So erreichen wir, dass in ihr ein Gefühl der Sicherheit wächst. Geben wir ihr ihre Familie zurück.«

So abrupt, wie er begonnen hatte, verstummte er. Laurentiu nickte nur. Ein triumphierendes Lächeln flog über sein Gesicht. Endlich gab man seinem Drängen nach. Er war schon lange der Meinung, dass man Sarah über die familiären Verknüpfungen aufklären sollte. Die Befriedigung, die er durch diesen Auftrag empfand, konnte man ihm ansehen. Befriedigung aus mehrerlei Gründen.

Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 54 mal Aufgerufen Am 26. November 2017 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: Abhängigkeiten, Fantasy, Freundschaft, Gefahr, Liebe, Mystery, Vampire
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.