Finanzieller Minimalismus (Geld sparen, Freiheit)

Finanzieller Minimalismus (Geld sparen, Freiheit)
Preis: 0,99 €
Genre: Sophie Breuert
Erhältlich: Als E-Book
Kennst du das Gefühl, dass dir deine Rechnungen, Ratenzahlungen, Versicherungskosten und alltägliche Ausgaben über den Kopf wachsen? Und dir das hart erarbeitete Geld nur so aus den Fingern rinnt und somit jegliches Sparziel unerreichbar scheint? Du möchtest lernen, einen Überblick zu bekommen und deine Kosten so weit es geht herunterzuschrauben, um finanziell mehr Bewegungsraum zu haben? Dann ändere etwas! Und setze dich mit dem Thema auseinander. Dieser Ratgeber kann dir helfen deine Sparziele in die Wirklichkeit umzusetzen. Hier ein kleiner Einblick in das Buch: "- Wie du dir einen Überblick über deine Kosten verschaffst und die einzelnen Kosten in Prioritäts-Kategorien einteilst. Mit diesen Erkenntnissen kannst du Veränderungen herbeiführen. - Ein Ziel vor Augen haben. Was möchtest du durch den finanziellen Minimalismus erreichen? - Wertvolle und effektive Spartipps für den Haushalt und für die Freizeit - Wertschätzung deines Geldes als Katalysator - die Sparstrumpf-Strategie - Schließe einen mündlichen Vertrag ab - Lerne achtsam mit deinem Geld umzugehen - Affirmationen zum Thema Geld" Wir alle sind der Pilot unseres Lebens und können die Richtung vorgeben.
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

Erstmal danke ich dir sehr für den Kauf dieses E-Books und dem Vertrauen, welches du mir dadurch entgegenbringst. Wenn du es gekauft hast, dann bist du wahrscheinlich in derselben Situation, in der ich auch mal war: Deine Rechnungen, Ratenzahlungen, Versicherungskosten und alltägliche Ausgaben scheinen dir über den Kopf zu wachsen. Du möchtest lernen, einen Überblick zu bekommen und deine Kosten so weit es geht herunterzuschrauben, um finanziell mehr Bewegungsraum zu haben. Das kann ich sehr gut verstehen, denn auch ich war in dieser Lage. Ich hatte viele, wie ich dachte, „unverzichtbare“ Ausgaben, sodass ich den Überblick verlor und am Ende des Monats das Geld immer wieder knapp war. Dabei gab es Menschen in meinem Umfeld, die weniger Geld hatten und trotzdem glücklicher und erfüllter waren als ich. Das hat mich zum Grübeln gebracht. Brauchte ich wirklich mehr Geld oder musste ich nur lernen zu sparen und für mich selbst herausfinden, was ich wirklich in meinem Leben brauchte und worauf ich verzichten konnte? Ich habe mich für letzteres entschieden und heute kann ich sagen, dass ich mich reicher, als je zuvor fühle. Ich habe ein normales Gehalt und Zeit und Kraft für die schönen Dinge des Lebens. Zum Beispiel in der Sonne sitzen und einen Kaffee trinken. Oder eine schöne Reise machen. Oder einfach dem Monatsende entspannt entgegen zu blicken.

Das eigene Leben nach dem Prinzip des finanziellen Minimalismus zu designen ist keine Kunst und mit einigen Handgriffen, ein bisschen Ordnung und Selbstanalyse kannst auch du es schaffen. Dieses E-Book habe ich geschrieben, um dir Schritt für Schritt dabei zu helfen deine Ausgaben zu reduzieren und dein Leben entspannter zu genießen.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen der folgenden Seiten. Auf das du glücklicher und finanziell sicherer wirst!

Ein klares Ziel vor Augen haben

Nach den Prinzipien des finanziellen Minimalismus leben gelingt nicht über Nacht, das ist klar. Der Übergang von einem Leben, welches geprägt ist von den hauptsächlich ungeschriebenen Regeln unserer heutigen Konsumgesellschaft, zu einem minimalistisch geprägten Lebensstil ist kein Katzensprung, denn schließlich handelt es sich um zwei vollkommene Gegensätze. Doch ein geordneter und klarer Gedankengang bei der Planung deines neuen, minimalistisch designten Lebens, kann den Weg erheblich verkürzen und vereinfachen. Wie, ist ganz simpel: Stell dir selbst die einfache Frage, was du eigentlich erreichen möchtest.

Brauchst du nur mehr Zeit für dich selbst oder für ein Hobby? Fühlst du dich gestresst oder überrollt von deinen alltäglichen Verpflichtungen? Möchtest du deinen stressigen Job aufgeben und endlich einen Lebenstraum erfüllen? Oder möchtest du einfach nur finanziell unabhängiger sein und dem Monatsende entspannter entgegen schauen?

Es gibt keine Universalformel

Die Gründe weshalb man minimalistisch leben möchte, sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich, denn unser aller Träume und Bedürfnisse sind unterschiedlich. Deshalb gibt es auch keine Universalformel zum finanziellen Minimalismus, denn dieser bedeutet für jeden Menschen etwas Anderes. Jeder muss für sich selbst entscheiden können, wie weit er mit seinem persönlichen, minimalistisch gestalteten Leben gehen möchte, auf wie viel er oder sie verzichten kann ohne davon die eigene Lebensqualität einzuschränken (auch wenn es auf dem ersten Blick danach aussieht). Denn wenn für den einen der Verzicht auf etwas bestimmtes letztendlich eine Befreiung darstellt und so die Lebensqualität erhöht, ist der Verzicht auf das selbe für den anderen ein Verlust. Und Verlust bedeutet Unzufriedenheit und folglich Stress.

Hier einige Beispiele: Der Verzicht auf ein Internetpaket für das Handy kann für den einen eine vollkommene Befreiung sein. Keine ständigen WhatsApp Nachrichten mehr, kein zwanghaftes Überprüfen des Newsfeeds auf Facebook, keine Emails mehr. Und ein monatliches Einsparen von 10-25€, je nach Anbieter oder Angebot. Ist doch super und zahlt sich besonders ganzjährig aus! Doch für jemand anderes könnte der Verzicht auf mobiles Internet zu Stress führen, denn er oder sie braucht die Verbindung beruflich und muss auch außerhalb eines WLAN Netzes erreichbar sein. Nicht erreichbar zu sein würde bedeuten, sich immer Sorgen machen zu müssen eine WLAN Verbindung zu finden oder penibel den eigenen Tag und die eigenen Bewegungen so weit durchzuplanen, dass der Job nicht unter dem Verzicht auf eine mobile Internetverbindung leidet.

Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 35 mal Aufgerufen Am 13. Dezember 2016 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: finanzielle Freiheit, Geld sparen, Spartipps, Vermögen aufbauen
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.