Filmstars küsst man nicht

Filmstars küsst man nicht
Preis: 0,99 €
Autor:
Genres: Belletristik, Romantik
Webseite: http://www.facebook.com/francinefwinter
Erhältlich: Als E-Book
Seit Jahren schwärmt Julie Griscom von Hollywood-Schauspieler Ryan Parker. Bei den Filmfestspielen in Cannes bekommt sie endlich die Gelegenheit, ihren Star persönlich kennen zu lernen, - und der scheint sich tatsächlich für sie zu interessieren ... Aber Julie ist nicht die einzige Frau, die an der Seite von Ryan Parker in Hollywoods Glitzerwelt eintauchen will, und Probleme gibt es auch mit dem attraktiven Filmkomponisten Jerome, dessen Launen so schwer zu durchschauen sind.
Leseprobe online lesen
Leseprobe herunterladen
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

„Diese eindringlichen Melodien basieren also nicht auf persönlichem Liebeskummer?“, bohrte der Journalist noch einmal nach.

„Wie ich bereits sagte …“

„Pardon, Monsieur!“ Monique Dubois steckte den Kopf zur Tür herein und zeigte auf ihre zierliche Armbanduhr. „Ihre Zeit ist leider um. Wir haben einen engen Terminplan.“

Jerome atmete erleichtert auf. Diese ganzen Promotion-Veranstaltungen waren schon lästig genug, aber er hatte nicht damit gerechnet, dass man ihm so persönliche Fragen stellen würde.

Der Journalist und der Fotograf packten Aufnahmegerät und Kamera ein und verabschiedeten sich.

Jerome stand auf und vertrat sich ein wenig die Beine. Durch die offene Tür konnte er Julie Griscom an ihrem Schreibtisch sitzen sehen, wo sie hektisch telefonierte. Etwas schien nicht in Ordnung zu sein. Sie war schon so komisch gewesen, als er vor einer halben Stunde in der Büro-Suite angekommen war, sie wirkte total aufgelöst. Er betrachtete die junge Frau, die jetzt den Hörer auf die Gabel warf und sogleich eine Email in die Tastatur ihres Computers hackte. Der schimmernde Blondton ihrer Haare erinnerte ihn an Ella. Die Frisur war allerdings anders. Der ganze Rest auch.

Julie wandte sich wieder zum Telefon, tippte eine Nummer und sprach in einem so schnellen Englisch, dass Jerome nicht verstehen konnte, worum es ging. Ihm wurde bewusst, wie andächtig er sie anstarrte, und gab sich einen Ruck. Vielleicht war sie nur einfach nicht gut organisiert. Es ging ihn ja auch nichts an.

Monique führte eine schwarzhaarige Frau im mittleren Alter herein. Seine nächste Interviewpartnerin, eine Journalistin aus Spanien.

„Señor Chauvet, machen Sie schon lange Filmmusik? Wie fing das an?“

„Ja, ich mache schon länger Musik …“ Jerome spulte seinen Text herunter. Dies war jetzt das vierte Interview und die Journalisten stellten alle mehr oder weniger die gleichen Fragen.

Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 39 mal Aufgerufen Am 11. Februar 2015 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: Filmstars, Frankreich, Hollywood, Liebe, Romantik
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.