Fanta 3 Seelenreisen

Fanta 3 Seelenreisen
Preis: 0,99 €
Autor:
Genres: Fantasy, Horror & Mystery
Erhältlich: Als E-Book
Die neunzehnjährige Jessica führt ein anstrengendes Leben. Ihre Großmutter Marga, mit der sie zusammenlebt, ist zum Pflegefall geworden. Alle Freunde haben sich abgewandt. Aufgrund von Schlafmangel befindet sich Jessica in einem Erschöpfungszustand, den sie nicht mehr beherrscht. Ihre Seele verlässt den Körper und versucht aus der Wohnung zu fliehen. Eines Morgens findet Jessica ihre Großmutter erschlagen im Bad. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen, aber ohne Erfolg. Nach anfänglicher Verzweiflung versucht Jessica ihr Leben neu zu organisieren, gegen ihre Einsamkeit anzukämpfen und nimmt mit der Seele ihrer Großmutter Kontakt auf. Jessica erkennt, dass es auch ein Leben nach dem Tod gibt. Durch einen seltsamen Zufall findet sie auch wieder einen Freund und verliebt sich in ihn.
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

„Morgen früh, wenn Gott will, wirst du wieder geweckt…“, hat ihre Großmutter manchmal gesungen.

Ich will wieder aufwachen, denkt Jessica ganz intensiv, nicht erst morgen früh, sondern gleich.

Grell ertönt die Klingel an der Eingangstür. Die junge Frau  spürt ein Zucken in der Herzgegend und ein Zittern in den Gliedern, erhebt sich von der Liege und schwankt durch die Wohnung, vorbei an der regungslos im Lehnsessel sitzenden Oma Marga. Ein Paketzusteller bringt ein Paket mit Medikamenten aus der Internetapotheke.

Ich lebe noch, es war nur ein Traum. Irgendwie bin ich aus der Zeit gefallen. Welchen Tag haben wir heute? Es muss der erste November sein.

Auf dem Rückweg kommt Jessica  erneut an der alten Frau vorbei, die anscheinend kein Klingeln gehört hat, und lässt sich in ihrem Zimmer auf den Sessel fallen.

Bloß nicht hinlegen, einschlafen und weiter träumen. Was waren das für Bilder? War dieser Traum ein Vorzeichen? Muss ich bald sterben? Rufen meine Eltern nach mir?

Schwäche und Krankheitsgefühl breiten sich in ihr aus.

Jessicas Eltern kamen bei einem Zugunglück ums Leben. Das ist jetzt siebzehn Jahre her. Zum Glück nahm Oma Marga das zurückgebliebene Baby damals auf, sodass die kleine Jessy weder zu Pflegeeltern noch ins Waisenheim musste. Seitdem wohnen beide zusammen und verstehen sich, als wären ihre Seelen auch verwandt.

Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 39 mal Aufgerufen Am 14. Mai 2015 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: Astralreisen, Einbruch, Einsamkeit, Himmelstor, Mondreise, Pflegefall, Seelenreisen, Silberfaden, Totschlag, Zufall
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.