Ein Moment Leben

Ein Moment Leben
Preis: 3,99 €
Autor:
Genre: Belletristik
Erscheinungsjahr: 2015
Erhältlich: Als gedrucktes Buch & als E-Book
Was wäre, wenn sich von einem Moment auf den anderen dein Leben verändert? Wenn du erfährst, wie begrenzt deine Zeit ist? Verschwendest du deine Zeit damit, dich selbst zu bemitleiden oder entscheidest du dich jeden Moment intensiv zu genießen? Diese Fragen stellt sich Eva, die zusammen mit ihrer Familie ein glückliches Leben führt, bis ein Moment alles verändert. Wofür wird sie sich entscheiden?
Jetzt das Buch bei Amazon kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

Langsam laufe ich nach Hause. Dort angekommen wartet Max mittags im Wohnzimmer auf mich. Seine Miene ist versteinert und vor ihm liegt der Ordner, den ich für ihn angelegt habe. Langsam schaut er zu mir hoch und ich kann sehen, dass er geweint hat.

Ich traue mich nicht zu ihm zu gehen. „Max“, sage ich leise. Er springt auf und herrscht mich an. „Was soll das, Eva?“ So habe ich ihn noch nie erlebt. Aus Angst weiche ich einen Schritt zurück. „Hast du schon alles vorbereitet? Warum?“ Er ist außer sich. In den ganzen 16 Jahren haben wir nie gestritten. Er ist mir gegenüber nie laut geworden, das machte unsere Ehe aus und jetzt? Ich erkenne ihn nicht wieder. „Ich wollte, dass du dich ausschließlich um die Kinder kümmern kannst und dir darum keine Gedanken machen brauchst.“ Leise Tränen laufen über meine Wangen.

Er fährt sich mit beiden Händen durch die Haare und wirkt so verzweifelt. „Eva, ich kann das nicht. Du bist so stark, du hast es akzeptiert aber ich nicht“, er atmet stark aus.

Er sackt auf der Couch zusammen. Ich überbrücke die Distanz und nehme sein Gesicht in meine Hände. „Es tut mir so leid“, ich kann nur flüstern. Ihn so dort sitzen zu sehen, schnürt mir die Kehle zu. Ich bekomme nur noch schlecht Luft. „Ich kann es nicht ändern, aber versuchen damit zu leben und das fällt mir verdammt schwer. Die ersten Tage im Krankenhaus habe ich mir die gleichen Fragen gestellt  aber das tue ich nicht mehr. Wir können uns bemitleiden und glaube mir, ich habe oft Momente, in denen ich hilflos bin.

„Ich kann das nicht.“ Max springt auf, geht zur Tür und ist weg. Ich rolle mich auf der Couch zusammen und weine wie noch nie zuvor in meinem Leben.

Bewertung: 5.0 von 5 (1 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 203 mal Aufgerufen Am 2. März 2015 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: Drama, Familie, gedanken, Hoffnung, Krankheit, Liebe, Romantik, Verständnis
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.