Die Rubikon Kartuschen

Die Rubikon Kartuschen
Preis: 4,99 €
Autor:
Genres: Krimi & Thriller, Science-Fiction
Webseite: www.facebook.com/pages/Joe-Fauntleroy-Autor/547072358762878
Erhältlich: Als gedrucktes Buch & als E-Book
ISBN: 9783847618379
Kommunikation über jede Distanz und ohne Zeitverzögerung durch Quantenverschränkung: Ein Milliardär will damit die Welt verändern. Er inszeniert mit einem genial konstruierten Hi-Tech UFO und einer Söldnertruppe einen brutalen Überfall auf das Bundeswehr-Depot, in welchem diese Technologie lagert. Eine Spezialeinheit unter dem Kommando eines degradierten Offiziers des KSK bekommt den Auftrag, die gestohlene Technologie unter allen Umständen zurückzuholen. Es ist der Beginn einer Jagd um die halbe Welt, die von einem Verräter sabotiert wird und in einem nuklearen Showdown enden könnte.
Leseprobe online lesen
Leseprobe herunterladen
Jetzt das Buch bei Weltbild.de kaufen.
Jetzt das Buch bei Thalia.de kaufen.
Jetzt das Buch bei ebook.de kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

„Weapons ready“, meldete der Waffensystemtechniker seinem Kommandanten. Steinhoff war nicht wohl dabei, knapp außerhalb der Hoheitsgewässer einer fremden Nation ohne deren Zustimmung ein Flugzeug abzuschießen, das sich derzeit noch in Küstennähe befand. Aber sie konnten nicht riskieren, das Ziel aus den Augen zu verlieren. Sollte das Objekt ähnliche Manöver vollführen wie neulich über Hollburg, war es fraglich, ob eine Zielerfassung zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich war, von der Bekämpfung ganz zu Schweigen.

 „Jetzt oder nie“, meinte Breuer, der offenbar wusste, was Steinhoff dachte. Dieser erteilte daraufhin den Feuerbefehl.

Zischend verließen zwei SM-2-Flugkörper ihre Startvorrichtungen und stiegen weithin sichtbar wie grelle Leuchtkugeln in den Himmel. Dabei zogen sie eine hellgraue Rauchspur hinter sich her, die recht gut zu sehen war. Bereits kurz nach dem Start korrigierten sie ihren Kurs und gingen in den Horizontalflug über, um sich anhand der berechneten Zielvektoren mit dem anvisierten Objekt zu treffen. Ein Zusammentreffen, das für alle beteiligten Objekte tödlich ausgehen würde, wenn alles wie geplant lief.

Bewertung: 5.0 von 5 (103 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 364 mal Aufgerufen Am 13. September 2015 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: Bundeswehr, KSK, Spezialeinheit, Spionage, Thriller, UFO
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

4 Kommentare

  1. das Problem mit diesem Buch ist, dass es einfach zu früh zu Ende ist – auf der letzten Seite angekommen, würde man es am liebsten umdrehen und weiterlesen. Aber leider geht es da noch mal von vorne los. Bleibt zu hoffen, dass ein weiterer Band geplant ist. Weil, das kann nicht sein, dass soviel Spannung ungelöst bleibt. Vielen Dank für ein so erfrischendes, ein so spannendes und ein so detailgetreu und stringent durchchoreografiertes Buch, das man jedem Spannungsfreak nur wärmstens empfehlen kann.

  2. dazu sag ich nur: lesen lesen lesen

    aber Achtung: dieses Buch macht süchtig

    noch weit vor dem Ende denkt man: das wird doch wohl hoffentlich jetzt nicht zu Ende gehen…….

    also: ran an den Speck, sprich die Kartuschen!

  3. Wer Spannung liebt, der muss die Rubikon Kartuschen einfach gelesen haben. Penibel recherchiert überrascht dieses Erstlingswerk mit profunder Sachkenntnis, die das Buch von der ersten bis zur letzten Seite durchzieht. Dabei bleibt es Fiktion, die auch einmal über den Tellerrand hinaus schauen darf. Was letztlich den Ausschlag gibt, das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen zu können, das sind die unterschiedlichen Spannungsbögen, die vom Autor fein eingefädelt, versponnen und bis zum Schluss auch (noch) nicht alle aufgelöst werden.
    Dieses Buch macht Lust auf mehr davon und ich wünsche mir sehr, dass Fauntleroy, den Leser nicht mit Band 1 einfach dastehen lässt, sondern dass eine Fortsetzung bald folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.