Die Akademie: Undercover-Reloaded 5

Die Akademie: Undercover-Reloaded 5
Preis: 0,99 €
Autor:
Genres: Erotik, Horror & Mystery
Webseite: www.telegonos.de/aboutJeanp.htm
Erscheinungsjahr: 2017
Erhältlich: Als E-Book
Was bisher geschah: Die Journalistin Esther ermittelt „undercover“ im Auftrag der „Schwarzen Herrin“ in der Akademie. Die Akademie ist ein elitäres Bildungsinstitut der sogenannten „Gemeinschaft von Schloss B.“ Noch bevor Esther ihrem Auftrag gerecht werden kann, die dort vermuteten, geheimen Machenschaften der Führungsetage aufzudecken, gerät sie in haarsträubende, mitunter auch gefährliche Situationen. Immer wieder sieht sie sich dabei mit ihren eigenen Wünschen und Sehnsüchten konfrontiert und kommt an mancherlei Grenzen. Das Seminarprogramm der „Akademie“ bietet genügend Anlässe. „Spezielle Kommunikationstechniken“, „Leibesübungen für Fortgeschrittene“ oder „Jeux Dramatiques“ stehen auf dem Stundenplan. Währenddessen besucht Felix, ihr Liebster, mit Tina, ihrer besten Freundin, die „Gentlemen's-Night“ auf Schloss B. - einem ganz besonderen Event der Gemeinschaft. Steht die innige Liebe von Felix und Esther vor einer Zerreißprobe? Und wie schlägt sich Felix bei dem angekündigten „Experiment“?
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

„Worum geht es?“, kam er endlich zum Kern seiner Erläuterungen. „Unsere Sklavinnen sollen ihre Sklavinnenregeln nicht nur beherrschen. Sie sollen sie verinnerlichen. Die in unseren Schulen diesbezüglich angewandten Erziehungsmaßnahmen sind mehr oder weniger wirksam. Die Elektrotherapie ist hundertprozentig – so unsere Theorie. Das Experiment soll sie erhärten!“

Nun wieder ganz unmittelbar George Clooney zugewandt, erläuterte er weiter: „Sie werden gleich die beiden Sklavinnen nacheinander auffordern, die Regeln aufzusagen. Zur Kontrolle liegt für sie ein Exemplar des Regelwerkes bereit. Einen Fehler bestrafen Sie mit einem leichten Elektroschock. Begeht die Sklavin einen weiteren Fehler, ahnden Sie mit der nächst höheren Volt-Zahl und so weiter. Je mehr Fehler, desto höher die Strafe. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Sklavin etwas besonders gut gemacht hat, dürfen Sie sie mit dem Muschivibrator auch belohnen. Ich denke, das Prinzip ist klar, oder?“

Sir Henry rieb sich die Hände so wie jemand, der mit sich selbst zufrieden ist. Dann schickte er George Clooney mit der Bitte, schon einmal am Kontrollpult Platz zu nehmen, in den Laborraum und wandte sich nun wieder ihm zu.

Mit einer sanften Handbewegung schob er ihn vor die Fensterscheibe, die den Beobachterraum vom Laborraum trennte, knipste das Licht wieder aus und erklärte ihm das, was er sich nun beinahe schon gedacht hatte.

„Das ist eine Scheibe, durch die man sehen, aber nicht gesehen werden kann. Sie haben, wie schon erwähnt, die Aufgabe, das Verhalten des Instrukteurs und das der Sklavinnen zu dokumentieren. Handelt der Instrukteur gerecht? Behandelt er beide Sklavinnen gleich? Setzt er auch das Mittel der Belohnung ein? Bemühen sich die Sklavinnen wirklich? Lassen sie sich von der Wirksamkeit der Elektrotherapie überzeugen? Trägt das Experiment zur Erhöhung ihrer Lernwilligkeit bei? Und so weiter und so weiter.

Bewertung: 5.0 von 5 (7 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 113 mal Aufgerufen Am 29. März 2017 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: Experiment, Kindleunlimited, Migram, Test
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.