Der dunkle Feind

Der dunkle Feind
Preis: 3,49 €
Autor:
Genres: Fantasy, Romantik
Webseite: www.nachtschatten-tagtraum.de
Erscheinungsjahr: 2014
Erhältlich: Als gedrucktes Buch & als E-Book
„Wie lange ein Traum verweilt, hängt immer davon ab, wie sehr man hoffen, lieben und hassen kann.“ Das Leben der siebzehnjährigen Sarah nimmt eines Tages eine plötzliche Wendung: Nicht nur ihre älteste Freundin Hettie offenbart ihr eine unglaubliche Gabe, auf einer Party fällt Sarah auch noch einem ungeladenen Gast in die Arme. Wer ist der mysteriöse junge Mann, der für so viel Ärger sorgt und ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen will? Als sie von ihrem Gastgeber erfährt, dass ihre Zufallsbekanntschaft ein Vampir sein soll, glaubt sie ihm nicht und beschließt, dem Ganzen selbst auf den Grund zu gehen. Dabei betritt sie eine Welt, die ihre eigene für immer verändert.
Jetzt das Buch bei Amazon kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

Kurz nach der Dämmerung – ich hatte die Stirn auf meinen Armen platziert, die auf angezogenen Knien lagen, und starrte trübsinnig die Stufen unter mir an – stand der Mentor in der Auffahrt.

Es war, als sei er geradewegs aus dem Boden empor geschossen, ich hatte keine Schritte gehört und keinen Schatten gesehen. Erschrocken fuhr ich auf und starrte ihn an – und er starrte zurück.

„Guten Abend, junge Dame.“

Sein kalt höflicher Tonfall ließ keinen Zweifel daran, dass ich hier nicht willkommen war. Es schien mir, als habe er mit meinem Auftauchen überhaupt nicht gerechnet, und das verwirrte mich. Der ganze Mann verwirrte mich. Er stand nur da, die Hände in den Manteltaschen und sah auf mich herab. Ich erinnerte mich fröstelnd an unsere erste Begegnung und wünschte, Corbian wäre hier.

Ich stand auf, strich meine Kleider glatt und erwiderte seine Begrüßung, aber mehr bekam ich nicht heraus.

Ein paar Augenblicke später fragte er endlich: „Warum bist du hier?“

„Wegen Corbian“, antwortete ich. Wieso musste er das noch fragen?

Und dann sah ich einen Schatten über sein Gesicht huschen. „Willst du herein kommen?“

Ich weiß nicht, was mir mehr Gänsehaut bereitete: der Schatten oder seine nun süßliche Stimme. Ich folgte ihm trotzdem ins Haus.

Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 43 mal Aufgerufen Am 12. Februar 2015 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: Freundschaft, Geheimnis, Liebe, Tod, Vampir
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.