Conny 2. Teil In der Wildheit ihres puren Lebens!

Conny 2. Teil In der Wildheit ihres puren Lebens!
Preis: 9,50 €
Autor:
Genre: Belletristik
Webseite: www.joana-peters.de
Erscheinungsjahr: 2015
Erhältlich: Als gedrucktes Buch & als E-Book
ISBN: 9783738619362
Jimmy hat mit seiner leidenschaftlichen Liebe Conny die Augen geöffnet. Sie beginnt mit fünfzig Jahren ein neues, völlig anderes Leben. Erst jetzt fühlt sie sich verstanden und geliebt. Sie tauscht Wohlstand & Luxus gegen einen Job und viele Sorgen ein. Wird sie diese Entscheidung bereuen? Nach einer wahren Begebenheit! Ab 18 Jahre!
Leseprobe online lesen
Leseprobe herunterladen
Jetzt das Buch bei Weltbild.de kaufen.
Jetzt das Buch bei Thalia.de kaufen.
Jetzt das Buch bei ebook.de kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

Max fing auf Connys Bitte an von seinem Partner zu erzählen, erst sehr zögernd, doch als er bemerkte, dass seine Frau für seine Homosexualität Verständnis zeigte, viel es ihm merklich leichter über Nick seinen jahrelangen Partner zu erzählen. Er ist fünfzig Jahre alt und von Beruf Bauingenieur. Sie lernten sich zu einer Firmeneinweihung eines Mandanten von Max kennen. An diesem Abend führten beide sehr lange Gespräche über geschäftliche Angelegenheiten. Dabei bemerkten sie, dass sie eine große Sympathie füreinander entwickelten. Max wehrte sich sehr lange gegen seine Gefühle, er wollte sich nicht mit einem Mann einlassen. Redete sich immer wieder ein, dass es nicht normal ist, als verheirateter Mann sich einen Mann hinzugeben. Doch dann kam dieser gewisse Tag, als Nick Max zu sich nach Hause einmal eingeladen hatte. Er hatte ein leckeres Essen vorbereitet und den Tisch romantisch geschmückt. Beide Männer hatten einen sehr schönen Abend zusammen. Jetzt stockte Max, doch Conny sprach:

»Erzähle ruhig weiter, ich hatte damals nicht, um sonst den Wunsch Psychologie zu studieren! «

Max erzählte, wie Nick ihm näher kam und ihn küsste, damit konnte er seinen Gefühlen nicht mehr wiederstehen. Von dem Tag an hatte sich Max in Nick Hals über Kopf verliebt.

Conny meinte: »Und von dem Tag an wurde unser seltener Sex noch seltener und du warst noch seltener zu Haus bei mir! «

Max stützte seinen Kopf in seine Hand und sagte:

»Ja Conny, ich wusste nicht mehr, wo ich hingehöre!

Anfangs war es für mich wie ein Abenteuer, doch dann konnte ich mich nicht mehr gegen Nick entscheiden, wir trafen uns immer öfters. Wir hatten immer mehr gemeinsame Auftraggeber und somit genug gemeinsame Anlässe um viele Abende zusammen zu verbringen.  

Nick hatte damals gerade eine lange Partnerschaft mit einem Mann beendet. Sein damaliger Partner zog aus Nicks Haus aus. Er wollte zu dieser Zeit keine feste Bindung wieder eingehen.

Später wurde es zur Normalität, dass wir beide uns für eine rein sexuelle Partnerschaft entschieden haben. Nick wusste von Anfang an, dass ich verheiratete bin und mich aus Verantwortung dir gegenüber niemals trennen würde. Wir trafen uns nicht nur in seinem Haus, es ist in den vielen Jahren auch sehr oft vorgekommen, dass Nick mit mir zusammen auf Geschäftsreise war. «

Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 36 mal Aufgerufen Am 9. September 2015 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: Affäre, Homosexuallität, Liebe, Sex, Trennung
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.