Chillst du noch oder hast du schon Kohle?

Chillst du noch oder hast du schon Kohle?
Preis: 8,90 €
Autor:
Genre: Sachbuch
Webseite: www.uteheimlich.de
Erhältlich: Als gedrucktes Buch & als E-Book
ISBN: 3844892869
Ihr Weg in die finanzielle Freiheit - Persönliche und berufliche Ziele erreichen – für wen das nicht nur eine Floskel, sondern eine grundlegende Lebensausrichtung ist, der wird von diesem Buch enorm profitieren. Ute Heimlich, erfahrene Geschäftsfrau, beschreibt hier Wege zu beruflicher und finanzieller Zufriedenheit, die für jedermann funktionieren – Arbeitsfreude sowie Leidenschaft für den Beruf und die persönliche Entwicklung vorausgesetzt. Mit Sachkenntnis und Weitblick, Temperament und Humor gibt die Autorin jede Menge fundierte Informationen zu Themen wie Berufsfindung, Arbeitsalltag, Selbstständigkeit, Konsum, Schulden und Schuldenabbau, Vermögensaufbau, Aktien und Immobilien. Ihr Motto könnte so zusammengefasst werden: Von nichts kommt nichts! Das mag manch einen ernüchtern. Doch es enthält eine nicht zu verachtende Chance: Jeder hat zu großen Teilen selbst in der Hand, was er aus seinem Leben, seiner Arbeit und nicht zuletzt aus seinem Bankkonto macht. „Chillst du noch oder hast du schon Kohle“ ist der ebenso weitreichende wie bodenständige Ratgeber für alle, die bald Letzteres von sich behaupten wollen.
Jetzt das Buch bei Amazon kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

Sind Sie mit Ihrem Leben zufrieden? Frei von finanziellen Problemen? Sind Sie finanziell abgesichert, um auch eine längere Durststrecke problemlos zu über-stehen? Macht Ihnen Ihr Job Spaß? Setzen Sie sich regelmäßig Ziele, die Sie dann auch entsprechend verwirklichen? Leben Sie Ihre Träume aus? Führen Sie Ihr Leben nach Ihren Vorstellungen?

Wenn Sie alle Fragen mit Ja beantworten können, muss ich Ihnen leider mitteilen, dass dieses Buch vermutlich ein Fehlkauf war. Sie führen ein zufriedenes und sorgenfreies Leben, und die Ausführungen werden Ihnen weitestgehend bekannt sein.

Ein Großteil unserer Bevölkerung ist jedoch mit dem eigenen Leben unzufrieden. Insbesondere die berufliche und finanzielle Verdrossenheit nimmt stetig zu, was ich seit Jahren auch in meinem näheren Umfeld mitbekomme. Ziel dieses Buches nun ist es, all den mehr oder weniger Unzufriedenen berufliche und persönliche Perspektiven aufzuzeigen, die ihnen ein sorgenfreies Leben, bestenfalls die finanzielle Freiheit, ermöglichen können.

Die Bereitschaft, seine bisherige Einstellung und auch den Lebensstil zu ändern, sollte hierfür unbedingt vorhanden sein. Wer hingegen an einer Null-Bock-Einstellung oder der These: „Ich arbeite, um zu leben, und lebe nicht, um zu arbeiten“ festhalten möchte, der legt dieses Buch am besten gleich wieder zur Seite. Er verkriecht sich dann wieder in sein Selbstmitleid, macht sich einen faulen Lenz (die Übersetzung für „chillen“) und Gott und die Welt für sein Unglück (Arbeitslosigkeit, Schulden, keine Kohle, unerfüllte Wünsche etc.) verantwortlich.

Mein persönliches Ziel war es nie, „Kohle zu machen“, um mich gegenüber meinem Umfeld entsprechend zu profilieren. Teure Wertgegenstände wie Schmuck, Gemälde oder Designerklamotten habe ich mir daher nie „geleistet“. Vielmehr war es mein Wunsch, finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen, abgesichert zu sein und ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben zu führen. Ich wollte dies nicht, um nichts mehr tun, nicht mehr arbeiten zu müssen, sondern um selbst darüber entscheiden zu können, was ich tue und wie ich meine Zeit einteile. Den Begriff „finanzielle Freiheit“ muss jedoch jeder für sich selbst festlegen. Für viele bedeutet diese Freiheit, dass sie keine Schulden haben und über genug Ersparnisse verfügen, um sich ihre Konsumwünsche, ohne groß nachdenken zu müssen, erfüllen zu können. Eine genaue Definition gibt es nicht.

Dieses Buch möchte Sie zum Nachdenken anregen und anhand von praxisbezogenen Beispielen aufzeigen, wie jeder seine persönliche, auf ihn abgestimmte finanzielle Freiheit erreichen kann. Ich habe hierbei bewusst weitestgehend auf Zahlen und Statistiken, mit denen wir täglich in den Nachrichten überflutet werden, verzichtet, da sich aus meiner Erfahrung praxisbezogene Beispiele eher verinnerlichen.

Bewertung: 5.0 von 5 (1 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 73 mal Aufgerufen Am 3. März 2015 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: Geldanlage, Schulden, Schuldenabbau, Selbstständigkeit, Vermögensaufbau
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.