Bei Rot nicht wenden

Bei Rot nicht wenden
Preis: 2,99 €
Autor:
Genres: Belletristik, Romantik
Webseite: www.aurelia-velten.de
Erscheinungsjahr: 2016
Erhältlich: Als E-Book
Was haben ein professioneller Basketballspieler und eine Modedesignerin gemeinsam? Richtig, sie müssen beide mal zum Drugstore. Als Nigel Bauer die zuckersüße Amber Johnson auf einem schlecht beleuchteten Parkplatz über den Haufen rennt, hätte er nicht ahnen können, dass sie sein ganzes Leben verändern würde. Es ist kein Geheimnis, dass er in sozialen Situationen völlig unbeholfen ist, doch Amber scheint trotzdem immer zu verstehen, was er eigentlich sagen will – auch wenn er eher knurrt oder gar schweigt. Schon so lange waren die Boston Berserks Nigels Familie. Unmöglich kann er da zulassen, dass Amber ihn von der Arbeit mit seinem Team ablenkt … oder doch? (Es handelt sich um den vierten Band der "Boston Berserks Reihe", dennoch sind alle Bücher auch unabhängig voneinander lesbar – jeweils mit abschließendem Ende.)
Leseprobe online lesen
Leseprobe herunterladen
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

Kapitel 1

„Hatschi!“ Die Nase putzend eilte Amber Johnson über den dunklen Parkplatz des

Drugstores. Warum hatte sie bloß so weit entfernt des Einganges geparkt? Und

warum war es hier so dunkel?!

Geplagt durch ihre Erkältung setzte sie mühsam einen Schritt vor den

anderen. Irgendwelche Jugendlichen mussten sich einen Spaß daraus gemacht

haben, die Straßenlaternen mit Steinen abzuschießen. Auf diese Weise war das

Neonschild des Drugstores die einzige Lichtquelle auf dem riesigen

Asphaltparkplatz. Das genügte Amber lange nicht, um sich hier sicher zu fühlen.

Unwohl beugte sie den Kopf nach unten mit dem Ziel, in den Tiefen ihrer

Handtasche das kleine Pfefferspray zu finden, welches sich dort verbarg. Zwar

hatte Amber in dem riesigen Lederbeutel immer alles dabei, aber wenn sie etwas

brauchte, fand sie es natürlich nie!

Als plötzlich ein Klingeln ertönte, schreckte Amber wieder hoch. Ein

ganzes Stück weiter trat in ebendiesem Moment eine riesenhafte Gestalt aus dem

Drugstore. Es war viel zu dunkel, um den Mann zu erkennen, aber … um Himmels

willen war der groß! Schon viel zu viele Schauergeschichten und Horrornachrichten

hatte Amber gehört oder gesehen, um ihre Suche nach dem Pfefferspray nun nicht

zu intensivieren. Eilig kramte sie weiter in ihrer Tasche herum, schnaufte dabei aber

ganz schön, da sie kaum Luft durch ihre verschnupfte Nase bekam.

Nach einem so langen, arbeitsreichen Tag war eine Erkältung wirklich das

Letzte, was Amber heute noch gebrauchen konnte! Aber Boston gehörte

schließlich zu einer der regenreichsten Städte in den USA. Dummerweise hatte sie

an diesem Morgen ihren Regenschirm zu Hause vergessen, so war sie direkt in

einen Schauer geraten und hatte sich natürlich prompt erkältet. Amber schien ein

Talent für so etwas zu haben – sie war in dieser Hinsicht ungeschickt.

Seufzend wollte sie ihre verzweifelte Suche nach dem Pfefferspray gerade

aufgeben – vermutlich war ihre Sorge so oder so völlig übertrieben –, da erhaschten

ihre Finger endlich das kleine Döschen mit Pfefferspray darin. Mit einem

triumphierenden Lächeln sah Amber auf, aber da lauerte plötzlich ein

unüberwindbarer düsterer Schatten vor ihr. …

Bewertung: 5.0 von 5 (1 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 132 mal Aufgerufen Am 22. Februar 2016 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: Amber und Nigel, Aurelia Velten, Basketball, Hannah Kaiser, Liebesroman, Poppy J Anderson, Rachel Gibbson, Romantik, Sportlerroman, Susan E Phillips
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.