Bartitsu Techniken 2

Bartitsu Techniken 2
Preis: 6,78 €
Autor:
Genre: Sachbuch
Webseite: www.Fecht-Hut.de
Erscheinungsjahr: 2015
Erhältlich: Als gedrucktes Buch & als E-Book
Wie ging die Geschichte mit Bartitsu weiter? Gab es wirklich nur diese kurze Blütezeit und dann war es gänzlich vorbei und vergessen? Was sind eigentlich Jitusufragetten? Wohin ist das alles entschwunden. All diese Fragen werden in diesem dritten Band über Bartitsu ebenso beantwortet sowie erneut weitere Techniken gezeigt. Wieder mit vielen Abbildungen. Und einem spannenden Vergleich.
Jetzt das Buch bei Amazon kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

War das schon alles?

Einfach ein paar Jahre Erfolg und dann mit einem Wisch des geschichtlichen Staubwedels war alles vorbei?

Nachdem so viele verschiedene Instruktoren an einem Platz zusammengekommen waren sollte mit dem Gründen von ein paar kleinen Schulen der ganze Effekt verschwunden sein?

Denn die Frage ob Bartitsu wirklich so spurlos verschwand ist noch offen und es war spannend nach ein paar Spuren zu suchen.

Die gibt es übrigens wirklich, aber sie tauchen an ganz anderer Stelle auf als zuerst gedacht und wenn der liebe Zufall nicht geholfen hätte wäre ich an der Information glatt vorbeigelaufen.

Wer denkt bei Bartitsu auch schon an Comics? Oder wer käme auf die Idee, dass selbst in Hal Fosters Prinz Eisenherz ein paar dieser Hebel zu finden wären?

In alten YouTube Videos hatte ich auch nicht gerade gesucht.

Doch ein kleiner Klick im Internet brachte den ersten Hinweis, und brachte so manche weitere Überraschung mit sich.

Allerdings wird es bei diesem letzten Band der Bartitsuserie auch wieder einen großen Technikteil geben. In ihm wird es um kleine aber feine Tricks gehen, die das Ausführen erleichtern. So wird der Unterschied zwischen Vignys Spazierstocksystem und la Canne nochmals beleuchtet, Liberis Dolch und andere mittelalterliche Kampftechniken mit Jiu Jitsu verglichen und so Manches mehr. Denn wie bei den beiden andern Bänden zuvor gab es für das Team auch wieder ein paar Überraschungen.

Ein kleiner Klick

An YouTube dieses riesige ungeordnete Sammelsurium von unterschiedlichsten Filmchen und Kinofilmen hatte ich bei der Suche nach geschichtlichen Daten überhaupt nicht gedacht.

Nur durch diesen kleinen Zufall habe ich das erste Video mit dem Titel; U.S. Army Basic Hand to Hand Fighting of WWI gefunden.

Es zeigt die Ausbildung amerikanischer Soldaten für den ersten Weltkrieg.

Ein Stummfilm mit viel Gezappel aber manche der gezeigten Techniken kamen mir erstaunlich vertraut vor. Besonders als ich dann las, dass Mike Gibbson ein Berufsboxer und Captain Allan C. Smith als Jiu Jitsu Instruktoren dabei waren wurde ich neugierig.

Einer meiner Internetkontakte fand schließlich noch einen Stummfilm mit Viking Cronholm, dem „Vater“ des Jiu Jitsu in Schweden, den er mir sofort zeigen musste und ein weiterer Baustein fiel an seinen Platz. Besonders einer der im Film gezeigten Tricks gefällt mir; wenn Viking seinem Gegner das Jackett über die Schultern herunterzieht, um den verdutzten Angreifer dann zu werfen. Natürlich öffnet man den Sakko dabei nicht und der Andere zappelt erstmal ein bißchen mit den fixierten Armen. Interessanterweise kommt genau dieser Handgriff in einem James Bond Film von  1963 vor. In Liebesgrüße aus Moskau wird auf diese Weise ein Spion mattgesetzt. Das machte mich richtig neugierig und ich beschloss der Sache noch ein wenig mehr auf den Grund zu gehen.

Ich bin kein großer Internetsucher und landete des Öfteren im falschen Film, da die Kennworte eher selten aufschlussreich sind. So dauerte die Suche ein wenig länger bis ich Glück hatte und schließlich die richtigen Videos fand.

Dabei musste ich überrascht feststellen, dass es einige der Techniken sogar bis in den Drill der Kasernen des zweiten Weltkrieges geschafft hatten.

Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 185 mal Aufgerufen Am 25. August 2015 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: Bartitsu, England, Ju Jutsu, Regenschirm, Selbstverteidigung, Spaziertstock, Sufragette
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.