Am Abgrund seiner Seele

Am Abgrund seiner Seele
Preis: 2,99 €
Autor:
Genre: Krimi & Thriller
Webseite: www.blog-und-stift.de
Erscheinungsjahr: 2014
Erhältlich: Als gedrucktes Buch & als E-Book
ISBN: 9781500545246
Ein Vergewaltiger überfällt im beschaulichen ostenglischen Norwich immer wieder Studentinnen und steigert sich, bis er sogar zum Mörder wird. Psychologiestudentin Andrea versucht, ein Täterprofil von ihm zu erstellen, denn seit sie ihn bei der letzten Vergewaltigung gestört hat, steht sie ganz oben auf seiner Todesliste...
Leseprobe online lesen
Leseprobe herunterladen
Jetzt das Buch bei Amazon kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

Prolog

Auf der Wasseroberfläche spiegelten sich die Wolken, die auf den blauen Himmel getupft waren. Der Wind riß eines der letzten Blätter von den Zweigen eines Baumes und übergab es den Fluten des Yare. Das Blatt wirbelte flußabwärts auf der Wasseroberfläche, bis es sich plötzlich in den langen Fäden aschblonden Haares verfing. Sie wogten in der Strömung hin und her. Die junge Frau, zu der sie gehörten, starrte reglos in den Himmel. Ihre Augen schimmerten rot, waren blutunterlaufen durch die vielen geplatzten Adern. Ihr Gesicht war wächsern, aschfahl. Auch die Blutergüsse und Druckspuren an ihrem Hals ließen die Ursache ihres Todes erahnen.

Sie trug keinen Fetzen Kleidung mehr am Leib. Ihr nackter Körper lag achtlos dahingeworfen im Wasser, hatte sich in den Wurzeln eines Baumes gleich am Ufer verfangen. Auch an den Beinen waren zahlreiche Blutergüsse sichtbar.

Sie war hübsch gewesen, mit einer ansehnlichen Figur, gleichmäßigen Proportionen. Aber diese Schönheit war verloren, entstellt durch den Tod und die Schrecken, die er mit sich gebracht hatte. Das Entsetzen spiegelte sich in ihren kalten, toten Augen wider, weit aufgerissen und in schierer Panik starrend. Sie hätte sicher geschrien, hätte sie gekonnt. Ihr Mörder hatte das Klebeband von ihrem Mund nicht entfernt – das genausowenig wie die Fesseln, die ihr auf dem Rücken die Hände banden.

Mit der nächsten Welle löste sich das Blatt aus ihrem Haar. Das tote Mädchen jedoch lag immer noch da. Jenna war ihr Name gewesen.

Jenna war die erste.

Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 38 mal Aufgerufen Am 9. Februar 2015 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: England, Profiler, Profiling, Psychothriller, Serienmord, Serienmörder, Spannung
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.