100 Vegane Rezepte

100 Vegane Rezepte
Preis: 2,99 €
Autor:
Genre: Sachbuch
Webseite: www.krimitante.de
Erscheinungsjahr: 2016
Erhältlich: Als E-Book
ISBN: 9783741842184
Leckere Vegane Gerichte über 100 Stück. Kein Verzicht, sondern absoluter Genuss. Selbsgemachter Käse, Brotaufstriche, Wurst und Fleischersatz. Appetit auf Rührei? Auch Veganer müssen nicht verzichten. Eilosen Baiser herstellen oder eine köstliche Suppe servieren? In diesem Buch sind leckere einfach nachzukochende Rezepte. Von A - Z die besten Rezepte der veganen Küche.
Jetzt das Buch bei Apple iTunes kaufen.
Jetzt das Buch bei Weltbild.de kaufen.
Jetzt das Buch bei Thalia.de kaufen.
Jetzt das Buch bei ebook.de kaufen.
Jetzt das Buch bei Amazon Kindle kaufen.

Leseprobe

Ajvar

Zutaten:

500 g Auberginen

300 g Spitzenpaprika.

3 Knoblauchzehen

1 rote Zwiebel medium

2-3 mittelgroße Tomaten

Paprikapulver scharf und süß.

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Auberginen (im Ganzen) und Paprika im Backofen kurze Zeit grillen.

2. Mit Hilfe eines Messers die Haut der Paprika ablösen.

3. Die Haut der Auberginen ebenfalls abziehen.

4. Knoblauch und Zwiebeln sehr klein schneiden und im Olivenöl anbraten.

5. Das Paprikapulver und Salz hinzufügen.

6. Die Zutaten für ca. 3-5 Minuten braten.

7. Die gehäuteten und klein geschnittenen Tomaten mit in die Pfanne geben und zusammen weiter anbraten.

8. Die gehäuteten und klein geschnittenen Auberginen und Paprikaschoten in die Masse geben und ca. 10 Minuten weiter kochen.

9. Nach dem Abkühlen die Masse mit einem Mixstab pürieren.

10. In Gläser füllen und mit Olivenöl bedecken.

11. Im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp:

Um zu erkennen, ob die Auberginen bereits gar sind, ziehen sie ein wenig am Stiel. Wenn sich dieser leicht aus dem Fruchtfleisch lösen lässt, ist sie gar.

Oliven Paste

Zutaten:

350 g schwarze Oliven – entkernt.

1 Esslöffel Kapern

2 Knoblauchzehen

1 Teelöffel Thymian

Ca. 3 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung:

1. Mit einem Mixstab alle Zutaten langsam pürieren.

2. Wer die Masse etwas körniger liebt, bereitet den Aufstrich in einer Küchenmaschine mit Messer zu.

3. Die Zutaten werden solange zerhackt, bis man die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Tipp:

Wem Thymian als Gewürz zu stark ist, kann die abgeschwächte Version Oregano nehmen.

Der Oliven-Aufstrich schmeckt sehr gut, wenn man ihn mit Rosmarin würzt.

Bewertung: 0.0 von 5 (0 Bewertung)
Sending
Seitenaufrufe: 27 mal Aufgerufen Am 23. Februar 2017 auf Autoren-Bücherei.de veröffentlicht.

Tags: analoger Käse, fleischlos, Tofu, Vegan, Veganer Käse, Vegetarisch, Wurst
Kommentare zum Buch Buch melden / Problem klären
Das Werk einschließlich aller Inhalte ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Reproduktion (auch auszugsweise) in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie oder anderes Verfahren) sowie die Einspeicherung, Verarbeitung, Vervielfältigung und Verbreitung mit Hilfe elektronischer Systeme jeglicher Art, gesamt oder auszugsweise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des oben genannten Autors bzw. der Autoren untersagt. Alle Übersetzungsrechte vorbehalten.

Diese Bücher könnten Dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.