Autoren-Fragebogen von Sylvia Kaml

Mein Sachgebiet: Dystopie

Fragebogen:

1. Welche Romanfigur in der Literatur hättest Du selbst gerne erfunden?

Krabat von Otfried Preußler

2. Deine Lieblingsautoren?

Otfried Preußler
Terry Pratchett
Dan Brown
Marc-Uwe Kling

3. Welches Buch hast Du zuletzt gelesen?

„Ein Blockhaus in der Einsamkeit“ von Nicole Lischewski

4. Dein Lieblingsbuch in der Kindheit?

Krabat
Die Schatzinsel
Jack Holborn

5. Welche Romanfigur wärst Du gerne und warum?

nur meine eigenen Figuren, denn dann hätte ich eine gewisse Kontrolle über mein Leben und meine Welt 😉

6. Welche drei Bücher würdest Du auf die einsame Insel mitnehmen?

Ein dickes, leeres Buch und einen Stift
Sophies Welt
Die Känguru-Trilogie von Marc-Uwe Kling

7. Andere gehen morgens ins Büro oder in den Betrieb – Wie fängt bei Dir ein Arbeitstag an?

zuerst die Kinder schulfertig machen, dann entweder selbst zum Brotjob fahren oder mit einem Kaffee vor dem Computer.

8. Wie bist Du zum Schreiben gekommen?

das Schreiben kam zu mir.

9. Hast Du beim Schreiben bestimmte Rituale?

Ruhe und Kaffee.

10. Besitzt Du so etwas wie ein Maskottchen/Talisman, das/der Dich beim Schreiben „begleitet“?

Nein, aber ich würde die Katzen vermissen, wenn sie dabei nicht neben mir lägen.

11. Sammelst Du Bücher zu bestimmten Themen? Wenn ja, zu welchen?

Eigentlich nur Fachbücher über Tiermedizin oder das Zeichnen. Bei Romanen besitze ich beinahe alle Kategorien.

12. Wie viele Bücher liest Du im Monat ungefähr?

Sofern es Arbeit und Familie zulassen, zwei bis fünf.

13. Welchen Autor möchtest Du ganz persönlich empfehlen?

Das muss jeder Leser für sich selbst entscheiden. Ich kenne zu viele tolle und auch nette Kollegen, um sie hier alle aufzuzählen.

14. Kannst Du Bücher wegwerfen?

Nein.

15. Welches Buch hat Dich besonders geprägt?

Krabat

16. Als E-Book oder in gedruckter Form?

beides. Zum Lesen unterwegs bevorzuge ich mittlerweile Ebooks. Wenn mir ein Buch besonders gut gefällt, kaufe ich es jedoch auch als Print.

17. Was tust Du am liebsten an einem freien Nachmittag?

Etwas mit meiner Familie unternehmen oder Schreiben.

18. Welche magische Gabe würdest Du gerne besitzen?

Heilkraft.

19. Was schätzen deine Freunde am meisten an Dir?

Kollegialität, Humor

20. Deine Lieblingsmusik?

schwankt sehr, je nach Stimmung.
Billy Joel ist noch ganz vorne, bis hin zu Eure Mütter.

21. Dein Leibgericht? Dein Lieblingsgetränk?

Schokoladeneis und Kaffee

22. Was wolltest Du als Kind „mal später werden“?

Tierärztin

23. Dein Lebensmotto?

Man kann sich den ganzen Tag ärgern, muss aber nicht.

24. Dein nächstes Ziel?

ein weiteres Buch schreiben, das dem Lesern gefällt.

25. Welchen Rat gibst Du den „jungen“ Autoren mit auf den Weg?

Immer einen Schritt nach dem anderen gehen und nichts überstürzen. Immer versuchen, sein Bestes zu geben und sich nicht entmutigen lassen.


Möchtest du mehr über Sylvia Kaml erfahren?

Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Sylvia-Kaml-513045248796787/

Sylvia Kaml beantwortete diesen Fragebogen am 4. August 2016.

Veröffentlicht in .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.