Autoren-Fragebogen von Sandy Seeber

Mein Sachgebiet: Belletristik

Fragebogen:

1. Welche Romanfigur in der Literatur hättest Du selbst gerne erfunden?

Was für eine große Frage! Ich entdecke immer wieder neue spannende Figuren. In Erinnerung geblieben sind Tamura aus Kafka am Strand, Josef K. aus Der Prozess, Amy aus Gone Girl, Jane Eyre aus dem gleichnamigen Roman von Charlotte Brontë, aktuell Jess aus Meine beiden Leben von J.J.Winter, auch Gregorious aus Nachtzug nach Lissabon, natürlich Old Shatterhand und und und…

2. Deine Lieblingsautoren?

Ich mag Franz Kafka für seine Tiefe. Als Kind liebte ich Karl May und seine Abenteuer. Als junge Erwachsene habe ich jedes Buch von John Grisham verschlungen. Heute lese ich alles, was mich sofort in den Bann zieht. Ich mag alternative Autoren, die sich auch außerhalb der großen Verlage behaupten wie Mella Dumont oder auch J.J. Winter. Ich habe Honigtot von Hanni Münzer genauso verschlungen wie Die Zauberlinie von Christian Zeitmann.

3. Welches Buch hast Du zuletzt gelesen?

„Meine beide Leben – Der Anfang vom Ende“ von J.J. Winter

4. Dein Lieblingsbuch in der Kindheit?

Winnetou von Karl May

5. Welche Romanfigur wärst Du gerne und warum?

Ich bin gern ich selbst und tauche lieber in immer wieder neue Welten ein, um die Herausforderungen gemeinsam mit den dortigen Figuren zu erleben.

6. Welche drei Bücher würdest Du auf die einsame Insel mitnehmen?

Ein leeres Buch, um einen Roman zu schreiben.
Zwei Bücher, die aufgrund ihres Umfangs noch unberührt im Regal stehen.

7. Andere gehen morgens ins Büro oder in den Betrieb – Wie fängt bei Dir ein Arbeitstag an?

Ich gehe morgens ins Büro und schreibe in meiner Freizeit, dann am liebsten mit vielen Menschen um mich herum, in Cafés, im Flieger oder in der Bibliothek. Um so mehr in meinem Leben passiert, desto einfacher fällt mir das Schreiben.

8. Wie bist Du zum Schreiben gekommen?

Ein innerer Drang, mich kreativ ausdrücken zu wollen überkam mich als Kind. Erst erzählte ich Geschichten, dann formten sich Dichtungen und schließlich wollte der Roman aus mir heraus.

9. Hast Du beim Schreiben bestimmte Rituale?

Anfangen ist immer gut. Leider ist das auch meine größte Hürde. Viele Menschen um mich herum helfen mir dabei, in meine Geschichten abzutauchen. Im Flieger funktioniert das Schreiben besonders gut.

10. Besitzt Du so etwas wie ein Maskottchen/Talisman, das/der Dich beim Schreiben „begleitet“?

Nein.

11. Sammelst Du Bücher zu bestimmten Themen? Wenn ja, zu welchen?

Nein.

12. Wie viele Bücher liest Du im Monat ungefähr?

Zwischen einem und zwanzig, je nach Monat.

13. Welchen Autor möchtest Du ganz persönlich empfehlen?

Wie oben erwähnt, J.J. Winter oder auch Mella Dumont haben mich überzeugt. Ein neuer Roman auf meinem Kindle ist Fremdes Leben von Denis Frey. Bin gespannt, ob er mir gefällt.

14. Kannst Du Bücher wegwerfen?

Nein, aber weggeben und das sehr gerne. Selten lese ich ein Buch ein zweites Mal.

15. Welches Buch hat Dich besonders geprägt?

Diese drei Bücher gleichwertig:
Franz Kafka – Die Verwandlung
Jostein Gaarder – Sophies Welt
Pascal Mercier -Nachtzug nach Lissabon

16. Als E-Book oder in gedruckter Form?

Beides, aber lieber gedruckt.

17. Was tust Du am liebsten an einem freien Nachmittag?

Faulenzen

18. Welche magische Gabe würdest Du gerne besitzen?

Krankheiten zu heilen

19. Was schätzen deine Freunde am meisten an Dir?

Meine Geduld.

20. Deine Lieblingsmusik?

z.Zt. Philipp Dittberner, aber auch Stücke von Beethoven, Mozart und Mendelsson oder Lounge Musik.

21. Dein Leibgericht? Dein Lieblingsgetränk?

Alles was schmeckt, am liebsten selbst gekocht. Stilles Wasser.

22. Was wolltest Du als Kind „mal später werden“?

Archäologin, Astronautin, Anwältin, Geschäftstfrau

23. Dein Lebensmotto?

Es geht immer weiter.

24. Dein nächstes Ziel?

Meinen zweiten Roman zu Ende schreiben.

25. Welchen Rat gibst Du den „jungen“ Autoren mit auf den Weg?

Schreibe und ignore die Menschen, die dir weis machen wollen, dass du nie eine Chance auf eine Veröffentlichung hast. Es gibt immer einen Weg.


Möchtest du mehr über Sandy Seeber erfahren?

Webseite: www.ausdersichtderdinge.wordpress.com

Facebook-Seite: https://www.facebook.com/ErLesenSandySeeber

Sandy Seeber beantwortete diesen Fragebogen am 4. August 2016.

Veröffentlicht in .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.