Autoren-Fragebogen von Rose Bloom

Mein Sachgebiet: Liebesromane, Erotikromane

Fragebogen:

1. Welche Romanfigur in der Literatur hättest Du selbst gerne erfunden?

Bastian Balthasar Bux
Es gibt wohl niemanden auf der ganzen Welt der die unendliche Geschichte nicht kennt und liebt 🙂

2. Deine Lieblingsautoren?

Ich kann das gar nicht genau betiteln!
Ich fühle mich sehr im Liebesgenre zuhause und dort gibt es ganz wundervolle Autoren!
Aber auch in anderen Bereichen lese ich gerne Sebastian Fitzek, Nele Neuhaus, Petra Hülsmann, diverse Selfpublisher wie Mia Kinsley, und und und
Echt nicht einfach!

3. Welches Buch hast Du zuletzt gelesen?

Colleen Hoover – zurück ins Leben geliebt

4. Dein Lieblingsbuch in der Kindheit?

Ha, da wären wir wieder beim Thema
Definitiv die unendliche Geschichte und Momo und Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer und ….
Ich war schon immer eine Leseratte!

5. Welche Romanfigur wärst Du gerne und warum?

Hallo? Lukas natürlich… der hat ne Lok und kann den ganzen Tag damit rumfahren!

6. Welche drei Bücher würdest Du auf die einsame Insel mitnehmen?

Nur drei??? Wieso?? Oh gott…. nein!

7. Andere gehen morgens ins Büro oder in den Betrieb – Wie fängt bei Dir ein Arbeitstag an?

Kaffee…. dann Augen öffnen, während meine Finger schon die ersten Zeilen des Tages tippen!

8. Wie bist Du zum Schreiben gekommen?

Ganz ehrlich? Total verrückt! Ich hatte eines Nachts einen Traum, der mich einfach nicht mehr losgelassen hat. Ich konnte nicht wieder einschlafen, egal wie ich mich gedreht hatte… dann bin ich an diesem Samstag um 5 Uhr aufgestanden, hab den Laptop angemacht und angefangen diese Szene aufzuschreiben. Und seitdem muss ich jeden Tag meine Schreibsucht befriedigen und zumindest eine Seite tippen!

9. Hast Du beim Schreiben bestimmte Rituale?

Hatte ich schon Kaffee erwähnt?
Verdammt…ich trinke zuviel davon, ist das gesund?

10. Besitzt Du so etwas wie ein Maskottchen/Talisman, das/der Dich beim Schreiben „begleitet“?

Mein kleiner Mischlingshund liegt wohl meistens neben meinem Schreibtisch und schläft, während ich schreibe

11. Sammelst Du Bücher zu bestimmten Themen? Wenn ja, zu welchen?

Definitiv zu allen! Ich liebe mein Kindle, aber manche Bücher braucht man gedruckt!

12. Wie viele Bücher liest Du im Monat ungefähr?

Puh, wenn ich viel schreibe, lese ich weniger, allerdings versuche ich in jeder freien Minute eins vor meiner Nase zu haben.
Sicherlich 5 bis mehr

13. Welchen Autor möchtest Du ganz persönlich empfehlen?

Ich finde, gebt uns Selfpublishern eine Chance! Unter ihnen verbergen sich so viele Talente! So viele kreative Köpfe, dass es unfair wäre, diese nicht zu lesen!

14. Kannst Du Bücher wegwerfen?

Gibts wirklich Menschen die soetwas tun? Ich … bin sprachlos …

15. Welches Buch hat Dich besonders geprägt?

Kennt ihr noch diese kleinen Pixiebücher? Diese hatten nicht mehr als zehn Seiten, hatten mehr Bilder als Text, aber da gab es ein Buch, welches ich von meinem Vater geschenkt bekommen habe. Ein Buch über Miss Piggy als Meerjungfrau (hey, hört auf zu lachen!)
Das musste er mir jeden Abend vorlesen, bis ich es auswendig konnte und selbst stundenlang in meinem Zimmer saß und so getan hatte, als würde ich es laut meinen Kuscheltieren vorlesen. Damit hat meine Sucht wohl begonnen.

16. Als E-Book oder in gedruckter Form?

beides

17. Was tust Du am liebsten an einem freien Nachmittag?

Hat man freie Nachmittage als Autor?
Spaß beiseite! Ich treffe mich natürlich wie jeder normale Mensch mit tollen Freunden, habe einen sehr verständnisvollen Ehemann und nutze die Zeit für lange Spaziergänge mit meinem Hund (bei dem mir die meisten Ideen für meine Geschichten kommen)

18. Welche magische Gabe würdest Du gerne besitzen?

Ich würde mich gerne unsichtbar machen können!

19. Was schätzen deine Freunde am meisten an Dir?

Ich denke, dass ich immer da bin, wenn sie mich brauchen
Aber genau weiß ich das natürlich nicht 😉

20. Deine Lieblingsmusik?

Ich merke gerade, ich bin ein totales Mischwesen
Ich mag eigentlich alles! Die Band Banks hat es mir gerade total angetan!

21. Dein Leibgericht? Dein Lieblingsgetränk?

Spagetthi Bolognese geht immer und dazu einen Eistee
(obwohl ich als Frankfurterin jetzt eigentlich Handkäs und Äppler schreiben sollte…)

22. Was wolltest Du als Kind „mal später werden“?

Tierärztin 😀

23. Dein Lebensmotto?

Carpe Diem!

24. Dein nächstes Ziel?

Vom Schreiben gut leben zu können!

25. Welchen Rat gibst Du den „jungen“ Autoren mit auf den Weg?

Haha, ich bin doch selbst noch ein Jungspund!
Macht was euch gut liegt und Spaß macht, denn nur dabei könnt ihr euer ganzes Herzblut reinstecken! Und das merken die Leser!


Möchtest du mehr über Rose Bloom erfahren?

Webseite: www.rose-bloom.de

Facebook-Seite: http://www.facebook.com/rosebloomautorin

Rose Bloom beantwortete diesen Fragebogen am 4. August 2016.

Veröffentlicht in .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.