Autoren-Fragebogen von Karlheinz Bauer

Mein Sachgebiet: Science Fiction, Fantasy, Krimi, Horror.

Fragebogen:

1. Welche Romanfigur in der Literatur hättest Du selbst gerne erfunden?

Edmond Dantes, den Grafen von Monte-Christo.

2. Deine Lieblingsautoren?

Karl May, Alexandre Dumas, Karl Herbert Scheer, Hans Kneifel, Ray Bradbury, Marion Zimmer-Bradley, Wilhelm Busch, Theodor Storm, Heinrich von Kleist, Hedwig-Courths-Mahler, Seneca, Moliere, Walt Disney u.v.a.

3. Welches Buch hast Du zuletzt gelesen?

Creative Writing – Romane und Kurzgeschichte schreiben von A. Steele.

4. Dein Lieblingsbuch in der Kindheit?

Sämtliche Werke von Karl May.

5. Welche Romanfigur wärst Du gerne und warum?

Der Graf von Monte Christo, weil er in der zweiten Hälfte des Buches stinkreich ist, alle seine Feinde in die Pfanne haut und am Schluss eine orientalische Prinzessin heiratet, obwohl er dreimal so alt ist wie sie.

6. Welche drei Bücher würdest Du auf die einsame Insel mitnehmen?

Graf von Monte Christo von Dumas, Humoristischen Hausschatz von Wilhelm Busch, Survival-Lexikon von Rüdiger Nehberg.

7. Andere gehen morgens ins Büro oder in den Betrieb – Wie fängt bei Dir ein Arbeitstag an?

Aufstehen, Gang zur Toilette, feststellen, dass es noch viel zu früh ist, weiterschlafen.

8. Wie bist Du zum Schreiben gekommen?

In der Grundschule hab ich bereits äußerst fantasievoll Entschuldigungszettel von meiner Mutter gefälscht.

9. Hast Du beim Schreiben bestimmte Rituale?

PC einschalten, Schreibprogramm starten, feststellen, dass die Phantasie noch warmlaufen muss, erstmal eine Weile online zocken.

10. Besitzt Du so etwas wie ein Maskottchen/Talisman, das/der Dich beim Schreiben „begleitet“?

Eine Tafel Schokolade, die aber immer irgendwie geheimnisvoll verschwindet, so dass ich mir eine neue kaufen muss …

11. Sammelst Du Bücher zu bestimmten Themen? Wenn ja, zu welchen?

Fantasy, Science Fiction und romantischen Kitsch.

12. Wie viele Bücher liest Du im Monat ungefähr?

1 – 2, mal mehr, mal weniger.

13. Welchen Autor möchtest Du ganz persönlich empfehlen?

Keinen. Jeder muss seinen Lieblingsautor selber finden, das geht nur durch ausprobieren, ausprobieren, ausprobieren, und zuletzt ausprobieren.

14. Kannst Du Bücher wegwerfen?

Seid ihr irre? Schon die Frage ist eine Zumutung!

15. Welches Buch hat Dich besonders geprägt?

Na wollen wir mal raten? Monte Christo selbstverständlich.

16. Als E-Book oder in gedruckter Form?

Druck, E-Book gab es damals noch nicht.

17. Was tust Du am liebsten an einem freien Nachmittag?

Wenn mir nichts besseres einfällt, lesen. Wenn ich dazu keine Lust habe, am PC zocken, wenn das öde ist, schlafen, wenn alles nicht hilft, schreiben.

18. Welche magische Gabe würdest Du gerne besitzen?

Die Gabe, Lektoren, Verlagsleiter und Kritiker um den Finger zu wickeln.

19. Was schätzen deine Freunde am meisten an Dir?

Welche Freunde?

20. Deine Lieblingsmusik?

Alles außer Free Jazz und Zwölftonmusik.

21. Dein Leibgericht? Dein Lieblingsgetränk?

Spaghetti Bolognese, Apfelschorle.

22. Was wolltest Du als Kind „mal später werden“?

Erwachsen.

23. Dein Lebensmotto?

Erwachsen werden.

24. Dein nächstes Ziel?

Noch erwachsener werden.

25. Welchen Rat gibst Du den „jungen“ Autoren mit auf den Weg?

Nehmt euch nicht zu ernst, werdet erwachsen.


Möchtest du mehr über Karlheinz Bauer erfahren?

Webseite: http://karlheinzbauer.com

Facebook-Seite: https://www.facebook.com/karlheinzbauer.autor/

Karlheinz Bauer beantwortete diesen Fragebogen am 5. Januar 2017.

Veröffentlicht in .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.