Autoren-Fragebogen von Annabelle Benn

Mein Sachgebiet: Romane, Liebesgeschichten

Fragebogen:

1. Welche Romanfigur in der Literatur hättest Du selbst gerne erfunden?

Humbert Humbert

2. Deine Lieblingsautoren?

Benedict Wells, Zeruya Shalev, Siri Hustvedt

3. Welches Buch hast Du zuletzt gelesen?

„Der Trick“ von Emanuel Bergmann

4. Dein Lieblingsbuch in der Kindheit?

Hanni und Nanni

5. Welche Romanfigur wärst Du gerne und warum?

6. Welche drei Bücher würdest Du auf die einsame Insel mitnehmen?

Herz der Finsternis, Mann und Frau, The universe against Alex Woods

7. Andere gehen morgens ins Büro oder in den Betrieb – Wie fängt bei Dir ein Arbeitstag an?

ich mache Gymnastik, frühstücke und lese dabei die Zeit. Dann gehe ich ein paar Minuten in die Natur und fange dann an zu schreiben.

8. Wie bist Du zum Schreiben gekommen?

Ich schrieb schon in der Grundschule kleine Geschichten und Gedichte, pausierte dann lange und fing vor zwei Jahren während einer Arbeitslosigkeit wieder an.

9. Hast Du beim Schreiben bestimmte Rituale?

Nein.

10. Besitzt Du so etwas wie ein Maskottchen/Talisman, das/der Dich beim Schreiben „begleitet“?

nein, nur ein Schugit. Das ist ein Stein, der Computerstrahlen auffängt.

11. Sammelst Du Bücher zu bestimmten Themen? Wenn ja, zu welchen?

nein

12. Wie viele Bücher liest Du im Monat ungefähr?

4

13. Welchen Autor möchtest Du ganz persönlich empfehlen?

Benedict Wells, Emanuel Bergmann und Zeruya Shalev (sind drei)

14. Kannst Du Bücher wegwerfen?

Natürlich

15. Welches Buch hat Dich besonders geprägt?

Henry James „Porträt einer jungen Dame“

16. Als E-Book oder in gedruckter Form?

Damals noch gedruckt

17. Was tust Du am liebsten an einem freien Nachmittag?

Musik hören, Radfahren oder Schwimmen, lesen.

18. Welche magische Gabe würdest Du gerne besitzen?

Fernheilen

19. Was schätzen deine Freunde am meisten an Dir?

Meine Fähigkeit zur konstruktiven Kritik

20. Deine Lieblingsmusik?

Klassik (Romantik), U2 und Hard Rock

21. Dein Leibgericht? Dein Lieblingsgetränk?

Frische Mango; Getränk wechselt

22. Was wolltest Du als Kind „mal später werden“?

Internatsleiterin

23. Dein Lebensmotto?

Leben und leben lassen

24. Dein nächstes Ziel?

Ein unvergessliches Buch zu schreiben 😉

25. Welchen Rat gibst Du den „jungen“ Autoren mit auf den Weg?

Schreibt, schreibt, schreibt und nehmt Kritik an.


Möchtest du mehr über Annabelle Benn erfahren?

Webseite: www.annabellebenn.de

Facebook-Seite: https://www.facebook.com/annabelle.benndue

Annabelle Benn beantwortete diesen Fragebogen am 8. August 2016.

Veröffentlicht in .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.