Autoren-Fragebogen von Angela Zimmermann

Mein Sachgebiet: Fantasy, Übersinnliches

Fragebogen:

1. Welche Romanfigur in der Literatur hättest Du selbst gerne erfunden?

Ever und Riley von Alyson Noel.

2. Deine Lieblingsautoren?

Alyson Noel, Cecelia Ahern

3. Welches Buch hast Du zuletzt gelesen?

Elmarsrog von Loreley Hampton

4. Dein Lieblingsbuch in der Kindheit?

Ich muss zugeben, dass ich da nichts weiter gelesen habe. Nur das was für die Schule notwendig war.

5. Welche Romanfigur wärst Du gerne und warum?

Riley
Ich würde gern die Welt aus der Sicht eines Geistes sehen.

6. Welche drei Bücher würdest Du auf die einsame Insel mitnehmen?

Drei Bücher würden nicht reichen. Aber auf alle Fälle ein leeres, um meine eigene Geschichte zu schreiben.

7. Andere gehen morgens ins Büro oder in den Betrieb – Wie fängt bei Dir ein Arbeitstag an?

Ein starker Kaffee und die Tageszeitung. Es ist für mich wichtig in allen Bereichen auf dem Laufenden zu bleiben.

8. Wie bist Du zum Schreiben gekommen?

Nach dem vorzeitigen Ausscheiden aus meinem Beruf, fand ich die Zeit und die Ruhe dazu.
Ideen hatte ich schon lange, aber nie den richtigen Mut dazu es niederzuschreiben und jemanden zu zeigen.
Die gute Resonanz von meiner Familie und meinen Freunden hat mich dann überzeugt, es auch mit einer Veröffentlichung zu versuchen.

9. Hast Du beim Schreiben bestimmte Rituale?

Ja, aber die sollten doch geheim bleiben.

10. Besitzt Du so etwas wie ein Maskottchen/Talisman, das/der Dich beim Schreiben „begleitet“?

Meine Engel. Sie sind in allen Formen und Gestalten um mich herum und sie hüllen mein kleines Schreibbüro in eine ganz besonderes Atmosphäre.

11. Sammelst Du Bücher zu bestimmten Themen? Wenn ja, zu welchen?

Fantasy, Übersinnliches und Paranormales.
Vor allem Buchreihen und da darf auf keinem Fall eines fehlen.

12. Wie viele Bücher liest Du im Monat ungefähr?

Ist schwierig zu sagen. Das kommt auf meine Zeit an, aber eins bis zwei sind es meistens.

13. Welchen Autor möchtest Du ganz persönlich empfehlen?

Alyson Noel, sowie auch Cecelia Ahern.

14. Kannst Du Bücher wegwerfen?

Niemals!

15. Welches Buch hat Dich besonders geprägt?

Es war eigentlich kein Buch, sondern ein Film. „Ghost – Nachricht von Sam“.

16. Als E-Book oder in gedruckter Form?

Mehr in gedruckter Form, aber einen Reader habe ich auch, der meistens mit auf Reisen geht.

17. Was tust Du am liebsten an einem freien Nachmittag?

Einkaufen gehen, oder mich in meinem Garten ausspannen und Ideen sammeln.

18. Welche magische Gabe würdest Du gerne besitzen?

Ich würde gern Geister sehen können. Mit den Seelen von Verstorbenen zu kommunizieren wäre für mich das Größte.

19. Was schätzen deine Freunde am meisten an Dir?

Schwer zu sagen, aber eines weiß ich. Sie sind stolz auf mich, dass ich den Weg zur Autorin gewählt habe und auch niemals aufgegeben habe, wenn es Niederlagen gab.

20. Deine Lieblingsmusik?

Xavier Naidoo und Enya

21. Dein Leibgericht? Dein Lieblingsgetränk?

Nudeln in allen Varianten

22. Was wolltest Du als Kind „mal später werden“?

Ich wollte Krankenschwester werden, aber zu DDR-Zeiten konnte man kaum wählen.
Meine Liebe zum Filigranen machte mich dann zur Uhrmacherin.
An Autorin habe ich nie gedacht, aber gerade deswegen ist es jetzt so erstaunlich und einfach nur schön, dass ich meine Gedanken und Gefühle zu Papier bringen kann.

23. Dein Lebensmotto?

Immer für alles offen sein. Niemals aufgeben, denn es ergibt sich immer ein Weg es zu schaffen.

24. Dein nächstes Ziel?

Meinen dritten Roman vielleicht noch dieses Jahr zu veröffentlichen.
Zudem möchte ich an meiner dreiteiligen Reihe arbeiten, wo ich zur Zeit meine ganze Kraft und Fantasie hinein stecke.

25. Welchen Rat gibst Du den „jungen“ Autoren mit auf den Weg?

Stets an seinen Träumen festhalten und niemlas den Mut verlieren, wenn es auch noch so schwer aussieht.


Möchtest du mehr über Angela Zimmermann erfahren?

Webseite: http://autorin-angela-zimmermann.jimdo.com/

Facebook-Seite: https://www.facebook.com/profile.php?id=100009694367874

Angela Zimmermann beantwortete diesen Fragebogen am 8. August 2016.

Veröffentlicht in .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.